LIGHTPAINTING - LICHTMALEREI

Mit Langzeitbelichtung lassen sich wunderschöne Lichtspuren aufnehmen. Während der Belichtung fängt die Kamera das Umgebungslicht ein, wenn nun noch bewegte Lichtquellen dazu kommen, z. B. fahrende Autos o. ä., hinterlassen diese wunderschöne Lichtspuren in den Bildern.

 

Eine ganz besondere Art der Langzeitbelichtung ist die Lichtmalerei, auch Lightpainting genannt. Hier steht der Fotograf nicht hinter, sondern vor der Kamera.

 

Mit verschiedenen Gegenständen, die Licht erzeugen, z. B. Taschenlampen, Lichterketten, Wunderkerzen u. v. m. lassen sich einzigartige, oft nicht reproduzierbare Lichtformen gestalten. Es wird in die Dunkelheit gemalt, vergleichbar mit einem Maler, der auf seine Leinwand malt. Der Unterschied ist nur, dass der Fotograf das Kunstwerk erst am Ende zu Gesicht bekommt.

 

Bei der Lichtmalerei handelt es sich um eine Form der Fotografie, die Begeisterte einzigartig in ihren Bann ziehen kann.

 

Diese Internetseite hat keine kommerziellen Absichten.  Alle auf diesen Seiten gezeigten Fotos unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne meine Zustimmung für andere Zwecke verwendet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Steinberg